Filtern nach: pilates-powers Ausbildung
Pilates Tower & Cadillac Basis-Fortbildung
Sep
28
zu 25. Apr.

Pilates Tower & Cadillac Basis-Fortbildung

  • Google Kalender ICS

Der Cadillac bzw. der Tower ist neben dem Reformer und der Matte eines der wichtigsten Trainingsgeräte im Pilates. Es ist das Pilates-Gerät mit der größten Übungsvielfalt. Darüber hinaus bietet der Cadillac die Möglichkeit einer sehr feinen Anpassung des Schwierigkeitsgrades.

Kneestrech-Beinrueckseite.jpg

Joseph Pilates sagte über den Cadillac:

“It has everything and it does everything!”


Basis für diese über fünf Samstage erfolgende Basis-Ausbildung in den Tower & Cadillac sind meine zwei Cadillac-Trainingsmanuale

  1. Der Pilates Cadillac - Teil I: Einführung in den Cadillac, Die Übungen mit der Roll-Down-Bar und der Push-Through-Bar

  2. Der Pilates Cadillac - Teil II: Die Übungen mit den Leg Springs, Airplane Board, Arm Springs, Baby/Arm Chair Springs, Fuzzies und Cadillac Frame

Die beiden Manuale werden im Wert von zusammen 122 € sind im Preis bereits enthalten.


Die Termine für die Pilates Tower & Cadillac Basis-Fortbildung sind:

pilates-powers-Tower-Teaser.jpg
  • 28.09.2019

  • 16.11.2019

  • 14.12.2019

  • 15.02.2020

  • 25.04.2020


Wir starten jeweils am Samstag um 15 Uhr und enden um 20 Uhr.
Dazwischen machen wir 2 kurze Pausen.

Das Studio, kann nach Vereinbarung ohne weitere Kosten unter der Woche zum Wiederholen der erlernten Übungen genutzt werden.


Der Besuch der Tower & Cadillac Basis-Fortbildung wird nach den 5 Unterrichtseinheiten durch eine Teilnahmeurkunde testiert.

Alle Stunden werden vom Deutschen Pilates Verband als Fortbildung anerkannt.


Kosten: Pro Samstag 175 EUR / Gesamtkosten für alle 5 Termine: 875 EUR

Die Weiterbildung kann nur als Ganzes gebucht werden. Die Gesamtsumme ist auch dann zu zahlen, wenn einzelne Termine nicht besucht wurden. Diese Termine können bei Wiederauflage der Fortbildung kostenfrei nachgeholt werden. Um zur Prüfung für die Anerkennung als Ausbildungsmodul anzutreten, müssen alle Ausbildungsstunden besucht sowie alle Hospitations-, Eigentrainings- und Eigenunterrichtsstunden nachgewiesen worden sein.


Gemäß §4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) vom 21. Februar 2005 (BGBI. I S. 386) bereitet die Ausbildung zum/zur zertifizierten Pilates-Trainer/in bei pilates-powers, durchgeführt durch Reiner Grootenhuis, auf einen Beruf vor. Der entsprechende Grundlagenbescheid durch die Bezirksregierung Düsseldorf liegt vor. Damit erheben wir auf die Ausbildung zum/zur zertifizierten Pilates-Trainer/in keine Umsatzsteuer.


Stephanie-und-Eva-Tower.jpg

Nahezu alle Cadillac-Übungen können auch am "halben Cadillac", dem Tower durchgeführt werden. Tower-Gruppenkurse werden aufgrund der hohen Übungsvielfalt und guten Kombinierbarkeit mit den Mattenübungen immer populärer. Bei uns im Studio sind es die am stärksten nachgefragten Stunden, noch deutlich vor den Reformer-Stunden.

Das finanzielle Investment Tower-Stunden zu integrieren ist aufgrund der günstigen Pilates Springboards, die es jetzt auch mit Push-Through-Bar gibt, überschaubar.


Falls Du für die Tower & Cadillac Basis-Fortbildung ein Ausbildungszertifikat möchtest, sind dazu eine schriftliche und praktische Prüfung zu den Lerninhalten, sowie der Nachweis von 40 Stunden Eigentraining unter Anleitung (Privatstunden oder Gruppenstunden), 20 Stunden Eigenunterricht und 20 Hospitationsstunden notwendig.

Veranstaltung ansehen →

Jan
19
zu 6. Juli

Pilates Reformer Ausbildung

  • Google Kalender ICS

Seit März 2014 bilden wir bei pilates-powers auch Pilates Trainer aus. Bisher war diese Pilates Trainerausbildung beschränkt auf das wöchentliche Format.

2019 bieten wir erstmals eine Pilates-Ausbildung an, die weiterhin alle Vorteile der Besonderheiten der pilates-powers Pilates Trainerausbildung beinhaltet, jedoch erstmals auch Interessenten aus weiterer Entfernung zugänglich ist.

Einen ersten Schnupperkurs gab es noch 2018. Hier findest Du einen Bericht über das Wochenende.

In 2019 starten wir mit dem Pilates Reformer die Ausbildungsstaffel.

pilates-powers Reformer-Stretch.jpg

Die Termine für die Reformer-Module sind:

19.01.2019

16.02.2019

16.03.2019

06.04.2019

18.05.2019

15.06.2019

06.07.2019

(möglicher Zusatztermin 31.08.2019)

An jedem Samstag starten wir um 15 Uhr und arbeiten bis 20 Uhr (also 5 Stunden). Am Samstagvormittag und am Sonntag kann dann das Studio ohne weitere Kosten zum Üben genutzt werden.

Für die Reformerausbildung greifen wir auf die beste am Markt verfügbaren Manuale zurück.

Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich die 250-seitige pilates-powers Pilates-Ausbildungsunterlage als ebook. In dieser werden bspw. die Pilates Prinzipien, Pilates Geschichte, die Geschichte der Pilates-Ausbildungsinstitute, eine Übersicht aller Pilates-Geräte, eine Gegenüberstellung von “klassischem” und “modernem” Pilates, Sicherheitsvorkehrungen, Ablauf einer Einzel- und einer Gruppenstunde, Besonderheiten der taktilen Anleitung und vieles mehr erläutert.

Der Besuch jedes Moduls - bspw. Reformer - kann einzeln testiert werden. Alle Jedes der Geräte und Mattenmodule kann auch einzeln besucht werden. Eine vollständige Liste aller Module und der Kosten findest Du hier: pilates-powers Trainerausbildung

Kosten pro Wochenende: 175 EUR zzgl. 19% Mehrwertsteuer = 208,25 EUR.

Beim Besuch der ganzen Pilates-Trainerausbildung und Einmalzahlung gibt es eine Preisreduktion.

Veranstaltung ansehen →