Deutschland Premiere des neuen Balanced Body „Contrology“ Reformer bei pilates-powers

Seit den Tagen von Joseph Pilates haben sich die Pilates Reformer immer wieder verändert und dabei nicht unbedingt verbessert. Für alle die Änderungen gab es immer auch Gründe. So gab es in den 1990er und 2000er Jahren bspw. einen Trend dazu Pilates Reformer in der Physiotherapie einzusetzen. Und Physiotherapeuten arbeiten eben eher mit Menschen die schon ein Problem haben und daher eher schwach sind. Daher wurden die Reformer bspw. mit weicheren Federn und verschiebbaren Umlenkrollen versehen um das Training leichter zu machen.

Aber selbst Firmen die von sich behaupten dem Original treu geblieben zu sein haben ihre Reforme schrittweise verändert. Eine erste Änderung hat sogar eine Schülerin von Joseph Pilates zu verantworten die immer behauptete, sie würde alles von Joseph Pilates genauso fortführen wie er es ihr beigebracht hatte. Aber tatsächlich führte sie das Jumpboard für ihre Tänzer-Kunden ein, welches längere Reformer notwendig machte.

Im Moment gibt es bei nahezu allen Herstellern einen Trend die Geräte auch wieder in ihrer ursprünglichen traditionellen Form anzubieten.

Balanced Body ist dabei einen Schritt weitergegangen und hat auf Basis von Jay Grimes Reformer der seit ca. 1970 in seinem Studio steht eine Kopie dieses originalen Reformers geschaffen. Hier findest Du alle Details dazu. http://hello.pilates.com/contrology-reformer

Und hier ein Artikel aus dem Pilates Style Magazin der etwas über die Geschichte hinter dem Reformer erzählt: https://s3.amazonaws.com/s3.pilates.com/resources/PS_-_BB_Reformer_Feature_9-5-18.pdf?elqTrackId=853ebe06fd3b4c69bebca87414cfb2b0&elqaid=106&elqat=2

Als erstes Studio in Deutschland dürfen wir den neue Balanced Body „Contrology“ Reformer testen und für unser Reformer Manual Fotoshooting verwenden. Diesen Freitag ist er gut verpackt bei uns angekommen und Dank der Hilfe von Frank hatten wir ihn nach einer Stunde ausgepackt und aufgestellt.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an David Littman von Balanced Body und Jens Friebel von Novacare/Sissel für die Möglichkeit den neuen Reformer ausführlich zu testen.

Erste Testläufe auf dem Contrology Reformer waren schon sehr vielversprechend. Und es gibt schon erste Kundenreaktionen die von er fühlt sich „rauh“ an zu „der Schlitten will gar nicht von allein zurück“ gehen. Jeder spührt sofort die Mehrarbeit die das bedeutet.

Der Contrology Reformer bleibt für einen Monat bei uns. Falls Du ihn gerne mal Probefahren möchtest melde Dich bei mir.