Pilates Cadillac Manuall - Teil 1 veröffentlicht

Die Pilates Methode entwickelt sich seit fast 100 Jahren immer weiter. Hatte erst der Begründer der Methode - Joseph Pilates - seine Übungen immer weiter verfeinert und vor allem auch angepasst für die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden, so trugen schon seine ersten Schüler dazu bei die Methode mit immer weiteren Übungsvariationen zu ergänzen. Heutige reine Kurzzeit-Wochenendausbildungen würden ihre Schüler völlig überfordern die ganze Bandbreite des Pilates weiterzugeben. Bei pilates-powers haben wir daher die langsame schrittweise Lernmethode aus Zeiten von Joseph Pilates wiederbelebt und Auszubildende durchlaufen eine 2 bis 3 jährige Schulung an allen Geräte und allen Übungen.

Leider gibt es auf dem Markt aber keine Trainingsmanuale die diese Bandbreite abdecken. Daher veröffentliche ich seit 2015 meine eigenen Trainingsmanuale.

Der Start war ein Manual für den Wunda Chair im September 2015.

 
Cover Wunda Chair Manual.jpg
 

Es folgte das weltweit erste Trainingsmanual zum Arm Chair Juli 2016 auf deutsch und im September 2016 auf englisch.

 
Cover Arm Chair Manual.jpg
 

Am. 8. September 2018 folgt jetzt der nächste Band: Teil 1 des Cadillac Manuals.

Es beinhaltet eine Einführung und Geschichte des Cadillacs, die Übungen mit der Roll-Down-Bar und der Push-Through-Bar  

 
Cadillac-Titelbild-Rahmen.jpg
 

2015, 2016, 2018, da fragt man sich unwillkürlich, warum hat das so lange gedauert?

Die Antwort ist 62, 72 und 308.

Das neue Manual, obwohl erst Teil 1, that die 4-fache Seitenzahl.  

Das liegt zum einen an der überwältigend großen Anzahl von Übungen am Caddilac, zum anderen auch daran das die Übungen am Cadillac häufig sehr viel komplexer sind und daher zum Teil 2 - 3 Seiten Fotos notwendig sind um die Übung wirklich vollständig zu zeigen.

Ein weiterer Grund ist die intensive Recherche zur Historie des Cadillacs. So beinhaltet das Manual zum Beispiel extra angefertigte technische Zeichnungen von Joseph Pilates Vorläufern des Cadillacs.

 
Bett_Strichzeichnung.jpg
 

So ein umfangreiches Manual ist nie nur die Arbeit einer Person und so möchte ich mich bei allen bedanken die mir auf dem Weg geholfen haben!

Besonders danken möchte ich Kathy Corey, die während meines 2-jährigen Mentorprogramms bei ihr mein Wissen um die Möglichkeiten des Cadillacs erweitert hat.

Ein weiterer besonderer Dank geht an Alice Talkington, die es auf sich genommen hat, alle traditionellen Übungen des Manuals bezüglich der richtigen Namensgebung durchzusehen.

Weiterhin möchte ich mich bei meinen beiden Mit-Autoren Dr. Ingo Barck und Felicitas Ruthe bedanken. Ohne ihre vielen Stunden Arbeit, die sie in dieses Manual gesteckt haben und ihren unersetzlichen Input wäre das Manual in solch einer Ausführung und detaillierten Weise unmöglich gewesen.

Danke außerdem an meine wunderbaren Fotomodelle Helena Klimtova und Frank Staude, die ebenfalls studenlang mit uns geturnt und geschuftet haben, um dem Manual das nötige Bildmaterial zu geben. Ihr strahlendes Lächeln und Durchhaltevermögen hat dieses Manual nicht nur bereichert, sondern überhaupt in dieser Form möglich gemacht.

Zum Schluss möchte ich mich bei meinen Kunden, Auszubildenden und Trainern bei pilates-powers bedanken. Ohne die tägliche Möglichkeit mit ihnen alle Pilates Übungen immer wieder zu erkunden, zu dekonstruieren und für jeden Körper neu zu entdecken, würde dieses Trainingsmanual nicht existieren.

 

 

Du möchtest das Cadillac-Manual auch? Hier ist der Link zu Amazon.

FullSizeRender.jpg