Pilates Besuch aus Aschaffenburg

Elephant auf dem Reformer

Elephant auf dem Reformer

Ein Zeichen unserer Zeit ist, dass ich Pilates Lehrer oft erst aus den sozialen Medien kenne, bevor ich ihnen persönlich begegne. So auch Beata und Jörg Arnold vom Pilates Zentrum Aschaffenburg. Dabei arbeiten Jörg und ich schon seit ca. 2012 zusammen als Moderatoren meines Pilates Forums auf Facebook.

Über die Jahre hatten wir schon ein paar Mal versucht uns persönlich zu treffen und nach mehreren Anläufen kamen Beata und Arnold am 28. Dezember 2017 vorbei.

Das tolle war, genauso sympathisch wie die beiden in ihren YouTube-Videos rüberkommen, so sympathisch sind sie auch in Wirklichkeit!

Nach einem entspannten Start bei Kaffee und Kuchen bei uns zu Hause machten wir uns auf den Weg ins Studio.

Obwohl beide den virtuellen Studiorundgang auf der Website schon genutzt hatten, haben zunächst alle Räume und Geräte noch einmal zusammen unter die Lupe genommen.

Im Reformer Raum ging es dann zur Sache. Der eine oder andere von Euch wird Jörg auch durch seine durchdachten Kommentare zu den Blog-Beiträgen zum Thema Reformer Rollwiderstände kennen. Und natürlich interessierte ihn besonders ob man den Unterschied von Kugel- zu Gleitlager wirklich spürt. Es zeigte sich wie so oft im Leben, dass man trefflich über etwas diskutieren kann, aber wenn man es ausprobiert man es viel direkter nachvollziehen kann.
Und so wählte Jörg als eine der ersten Übungen den Elephant und war unmittelbar überzeugt, dass Gleitlager einen Reformer einfach nur besser machen.

Daher hatten wir dann viel Zeit über Übungen und deren Ausführung zu diskutieren.

2017.12-Besuch-Arnold-Aschaffenburg-Reformer-Elephant-Prep.jpg

Elephant Variation

Diese Variation von Kathy Corey ist immer wieder überraschend anstrengend und besonders dann wenn man sie auf einem Reformer mit einem Gleitlager macht. Da kommen nämlich zum Widerstand der einen Feder am Anfang der Bewegung noch einmal glatte 4 kg hinzu.

2017.12-Besuch-Arnold-Aschaffenburg-Reformer-Stomach-Massage.jpg

Stomach Massage

Das richtige Tempo der Stomach Massage? Da gehen die Meinungen natürlich auseinander und so zeigte ich Jörg als mögliche Variation meine Interpretation. Als wir dann noch ein paar Variationen von Ron Fletcher ins Spiel brachten, kam er auch ganz gut ins Schwitzen. 😅

2017.12-Besuch-Arnold-Aschaffenburg-Reformer-Long-Back-Stretch.jpg

Long Backstretch

Seit mir Benjamin Degenhardt diese Variation gezeigt hat liebe ich den Long Backstretch noch mehr als früher.

2017.12-Besuch-Arnold-Aschaffenburg-Tower-Single-Leg.jpg

Single LegOne Leg Cross Spring

Die Arbeit mit einer Bein-Feder die quer läuft ist besonders herausfordernd.

Nach so viel gemeinsamer Pilates-Arbeit ließen wir den Abend gemütlich bei einem Abendessen im nahen La Casa und einem anschließenden Wein bei uns ausklingen.

Ein toller Besuch, der viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank, Beata und Jörg!

PS: Beata und Jörg haben im Oktober 2017 gerade ihr eigenes Pilates Studio in Aschaffenburg eröffnet mit 500 qm 😮 auf zwei Etagen mitten in der Aschaffenburger Innenstadt. Auf der Facebook-Seite des Aschaffenburger Studios findet ihr übrigens viele Bilder von diesem tollen Studio. Falls ihr Mal in Unterfranken seid, besucht die beiden. Es lohnt sich.

PS: Am nächsten Tag bekam ich noch ein sehr nettes Feedback von Jörg

Guten Morgen Reiner!
Sind gestern gut durchgekommen, gegen 01:15 in A’burg. Uns hatte es sehr gut gefallen bei euch! Toll das ihr euch den Nachmittag und Abend Zeit genommen habt für uns! Ja und endlich habe ich dich persönlich kennen gelernt nach so vielen Jahren via PC.
Vielen lieben Dank noch einmal für den sehr freundschaftlichen Empfang, die Einladung zum Abendessen und natürlich auch für die vielen tollen Ideen, die du uns in deinem Studio gegeben hast!
Es bewahrheitet sich immer: jeder Pilates Trainer macht quasi hundred, roll up, single leg stretch usw. aber immer ist die persönliche Note aufgrund der Erfahrungen mit weiteren Pilates Kennern das Aufregende! Und bei dir haben wir das übereinstimmend und beeindruckend erlebt! Danke dafür!
Bis bald... sehr gerne bei uns!
Jörg
— Jörg per Email