Eva Rincke liest aus ihrer Pilates Biographie

Eva Rincke, die Autorin der neuen Pilates Biographie "Joseph Pilates: Der Mann, dessen Name Programm wurde", las am 27. November 2015 bei uns im Studio aus ihrem Buch vor. 

Das Buch ist ja nicht die erste Pilates Biographie. Die erste Biographie hatten Esperanza Aparicio & Javier Pérez mit dem Titel "Hubertus Joseph Pilates - The Biography" veröffentlicht. Die beiden Autoren waren wohl aber nach Jahren der Recherche von den vielen Informationen so überwältigt, dass sie diese zwar in eine zeitliche Reihenfolge gebracht haben, aber dem Leser überließen diese für sich zu sortieren.

Nicht so bei der hier vorliegenden Biographie von Eva Rincke. Selbst wenn man glaubte Joseph Pilates Leben schon zu einem gut Teil zu kennen, so wird hier doch auf ca. 300 Seiten der Lebenslauf so verdichtet, dass er erstmals in seiner Entwicklung Sinn ergibt. So wird Joseph Pilates weder auf einen Thron gestellt noch von ihm heruntergestoßen. Geschildert wird wie ein Mann aus Mönchengladbach sein Schicksal in die Hand nimmt und zeigt, dass man auch in der Mitte seines Lebens noch einmal neue Wege beschreiten kann und damit Geschichte schreiben kann.

Ich zumindest konnte mir ehrlicherweise gar nicht vorstellen, dass eine Lesung mein "Lesevergnügen" noch einmal steigern könnte, aber Eva Rincke ließ die Gestalt von Joseph Pilates geradezu vor unseren Augen entstehen. Ein gelungener Abend. 

Vielen Dank Eva!

PS: Wir werden auch in der Biographie unter Danksagung erwähnt