Kathy Corey Master Mentor Programm - 2. Woche

Schon die erste Woche von Kathy Coreys Master Mentor Programm war ein echter Augenöffner gewesen und hatte uns mit Tonnen von Material und Ideen für unsere Arbeit als "Körper-Detektive" eingedeckt. Woche 2 brachte dies noch einmal auf ein völlig neues Niveau.

Das Hauptthema war Balance in allen Dimensionen. Dabei war der Fokus zu Beginn auf den körperlichen Dysbalancen. Wie erkennt man diese und wie kann man sie durch geeignete Übungsprotokolle ausbalancieren? Zunächst ging es darum die eigenen Dysbalancen aufzudecken und mit Hilfe von Kathy und der Gruppe diese auszugleichen. Es gleicht einem Wunder wie man sich plötzlich bewegen kann wenn eine Dysbalance ausgeglichen wird. Von einem Moment zum anderen fühlt sich der Körper befreit und leicht an und Übungen die einem vorher sehr schwer gefallen sind oder sogar unmöglich waren sind plötzlich natürlich und einfach. Ein verrücktes Gefühl. Natürlich verschwindet eine jahrelang gepflegte Disbalance nicht einfach so sondern kommt schleichend wieder zurück. Kennt man aber die Bewegungsprotokolle um sich selbst zu helfen so kann man relativ schnell den befreiten Zustand erreichen.

Ein Highlight war auch das gegenseitige Feedback zu unseren Hausaufgaben. Jeder von uns hatte seit der Woche im Januar sich selbst beim Eigentraining als auch bei der Arbeit mit seinen Kunden gefilmt. Großes Dankeschön an Harriet, Elizabeth, Carla und Noor die ich bei einer Tower-Stunde filmen durfte. Zusätzlich gab es dann Feedback von Kathy Corey die jedem von uns mit auf den Weg gab an welchen Stellen wir besonders arbeiten sollten.